Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.
Berthold Brecht


Tief betroffen nehmen wir Abschied von unserem Schützenbruder, Freund und König

Gerhard Kothe
April 2010


Wir verlieren mit ihm einen Sportkameraden, der durch seine engagierte Mitarbeit
in den vergangenen 40 Jahren die Schützengilde entscheidend mitgestaltet hat.

Hierfür sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet.
In unserer Erinnerung wird er uns stets begleiten.

zurück